Magento kündigt Partnerschaft mit Adobe an

Magento kündigt Partnerschaft mit Adobe an
Magento-Adobe-Partnerschaft

Auf dem Shop.org Retail's Digital Summit Dallas (Texas) kündigte Magento eine neue Partnerschaft mit Adobe an. Beide Unternehmen wollen durch die Zusammenarbeit Händler darin unterstützen, für ihre Kunden ein konsistentes und überzeugendes Einkaufserlebnis in allen Kanälen bereitzustellen.

Durch die Partnerschaft werden die leistungsstarken Content- und Personalisierungsfunktionen des Adobe Experience Managers mit der Flexibilität der Magento Digital Commerce Suite zusammengebracht. So sollen Händler ihre Kunden zukünftig in genau den Kanälen mit personalisierten Nachrichten, Promotionen und hochwertigen Inhalten ansprechen können, in denen diese sich gerade aufhalten.

„Da die heutigen Konsumenten höhere Ansprüche an die Marken und Händler haben, bei denen sie einkaufen, ist es unerlässlich für Händler, beim Thema Customer Experience nicht nur mithalten zu können, sondern eine führende Rolle einzunehmen,“ so Magento-CEO Mark Lavelle. „Mit dieser gemeinsamen Lösung haben Händler nun grenzenlose Flexibilität und mächtige Personalisierungsmöglichkeiten, um sich besser vom Mitbewerb abgrenzen zu können.“

Um diese gemeinsame Lösung zu bereitzustellen, haben Magento und Adobe ein Integrations-Framework entwickelt, das es dem Adobe Experience Manager, Adobe Analytics und Adobe Target erlaubt, Daten mit Magento Digital Commerce und Magento Commerce Order Management auszutauschen.

 

Folgende Vorteile hat die neue Partnerschaft für B2C- und B2B-User gleichermaßen:

 

Einheitliche Shopping-Erfahrung: Erlaubt Transaktionen überall und zu jeder Zeit, mit integriertem Fulfillment und Kundenbindung an den Store.

 

Verbesserte Personalisierung: Bereichert die Customer Journey mit personalisierten Erfahrungen in den Kanälen (Web, Mobile, Ladengeschäft) in einer gemeinsamen, kosteneffizienten, skalierbaren Plattform.

 

Innovation und Agilität: Stellt für Sales- und Marketing-Teams Möglichkeiten zur Real-Time-Personalisierung, Insights und Analysedaten bereit und entwickelt gleichzeitig neue Innovationen, um den Kundenwünschen immer einen Schritt voraus zu sein.

Gemeinsame Architektur: Gibt Kunden die Möglichkeit, hochgradig ausdifferenzierte digitale Markenerlebnisse zu schaffen.

 

„Adobe und Magento stellen eine mächtige Plattform bereit, um Kunden in ihrem aktuellen Kontext anzusprechen und das beste Einkaufserlebnis an allen verfügbaren Points of Sale zu schaffen,“ so Aseem Chandra, Vizepräsident von Adobe Experience Manager und Adobe Target. „Wir sorgen dafür, dass das Versprechen eines überzeugenden, personalisierten Einkaufserlebnisses Realität wird.

Wir gratulieren Magento und Adobe ganz herzlich zur neuen Partnerschaft und blicken gespannt auf eine hoffentlich fruchtbare und innovationsreiche Zukunft.